2020-Oktober-d

12okt09:0016:30Fortbildung Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz - MünchenUmgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Demenz. Ziel der Fortbildung ist es, die herausfordernden Situationen in der Betreuung in den Blick zu nehmen. Durch Reflexion der Erfahrungen sollen Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet werden, um schwierige Situationen besser gestalten zu können.

umgang_mit_herausforderndem_verhalten_demenz-seminar-fortbildung

Veranstaltungsdetails

Umgang mit herausforderndem Verhalten – München

Mit schwierigen Situationen besser umgehen lernen

Menschen mit Demenz zeigen häufig ein Verhalten, das herausfordert und Betreuende nicht selten völlig überraschend trifft. Die Facetten der Situationen, in denen Betreuende sich selbst als rat- oder hilflos erleben, reichen von sich wiederholenden Fragen, häufigem Weglaufenwollen bis hin zu verbalen Obszönitäten.
Ziel der Fortbildung ist es, die herausfordernden Situationen in der Betreuung in den Blick zu nehmen. Durch Reflexion der Erfahrungen sollen Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet werden, um schwierige Situationen besser gestalten zu können.

Inhalte und Ziele:
– Umgang mit herausforderndem Verhalten
– Lösungsansätze und praktische Übungen
– Erfahrungsaustausch
– Reflexion

Dozent:
Tobias Münzenhofer, gerontopsychiatrischer Pflegefachdozent und Fachpfleger

Kursgebühr:
€ 128,00 zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränken, Mittagessen

 

Das Seminar richtet sich an Betreuungskräfte und Menschen, die in der sozialen Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz tätig sind.

Die Fortbildungen entsprechen der Betreuungskräfte-Richtlinie § 53c SGB XI, wonach für Betreuungskräfte regelmäßige Fortbildungen vorgesehen sind, die jährlich mindestens 16 Unterrichtsstunden umfassen.

Zeit

(Montag) 09:00 - 16:30 GMT+2

Ort

Condrobs - München

Kistlerhofstraße 144, 81379 München

Veranstalter

SingLiesel GmbHFORTBILDUNG FÜR BETREUUNGSKRÄFTE, BETREUUNGSASSISTENTEN DER DEMENZ – PFLEGE – NACH DEN RICHTLINIEN § 53C SGB XI + § 45B SGB XI Fortbildungen machen im Grunde nur dann Sinn, wenn sie Spaß machen und praxisorientierte Inhalte bieten. Dass das nicht immer der Fall ist, haben Sie vielleicht auch schon einmal erlebt. Der Blick auf die Uhr, das verstohlene Gähnen, das Warten auf die nächste Pause. Vielleicht kennen Sie selbst auch solche Situationen. Deshalb hat Sing Liesel wir für Sie ein Fortbildungsprogramm für Betreuungskräfte zusammengestellt, das wirklich Spaß macht. Keine Theorie ohne Praxisbezug. Sondern alltagsnahe Inhalte - mit vielen Beispielen, die ganz einfach in der Praxis umgesetzt werden können. Herr Tobias Münzenhofer entspricht den Qualitätsanspruch nach den Richtlinien § 53C SGB XI + § 45B SGB XI. Als Fachpfleger für Gerontopsychiatrie und der Weiterbildung zum Praxisanleiter erfüllt dieser den Anforderungen für Schulungsmaßnahmen für Menschen mit Demenz nach den Richtlinien § 53C SGB XI + § 45B SGB XI. Eine zusätzliche Schulaufsichtliche Genehmigung gemäß Art. 27, 94, 99 BayEUG sollte diese Anforderungen noch unterstreichen.https://www.singliesel.de/impressum Fritz-Erler-Straße-25, 76133 Karlsruhe

X