Team-Veranstaltung DNQP Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege bei Menschen mit Demenz"

DNQP Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege bei Menschen mit Demenz“

Der Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von ´MENSCHEN mit demenz´“ geht zunächst nicht von den Herausforderungen der Folgen von Demenz für die Pflege aus, sondern stellt das Bedürfnis und den Bedarf von Menschen mit Demenz nach dem Erhalt und der Förderung ihrer sozialen und personalen Identität und die Stärkung ihres Person-Seins in den Mittelpunkt, indem durch individuelle Interaktions- und Kommunikationsangebote ein Beitrag zur Beziehungsgestaltung und damit der Lebensqualität von Menschen mit Demenz geleistet wird.

Dieser Expertenstandard sowie die hierzu thematisch ableitenden Fortbildungen wie Seminare, unterscheiden sich in der Umsetzung zu allen bisher dagewesenen Standards, da in dieser die Rahmenbedingungen beschreibt, die für ein person-zentriertes Arbeitsfeld notwendig sind.

Diesen Standard als Ansatz für einen Neuanfang und evidenzbasiertes Instrument der Organisations- und Teamentwicklung zu sehen, kann nicht nur die Beziehungsqualität bei MmD steigern, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit.

Oktober

EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ- Team-WebinarZiel dieses Webinars ist, diesen Expertenstandard als Standard für einen möglichen Ansatz für einen Neuanfang und evidenzbasiertes Instrument der Organisations- und Teamentwicklung zu sehen. Was bedeutet dieser Expertenstandard? Welche Rolle habe ich? Wie kann ich das Team für die Umsetzung unterstützen? Was kann das Team tun, um mich zu unterstützen? Was bedeutet für uns "Beziehungsgestaltung"? Was wurde bereits erreicht und was könnte weiterentwickelt werden?

November

EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ- Team-WebinarZiel dieses Webinars ist, diesen Expertenstandard als Standard für einen möglichen Ansatz für einen Neuanfang und evidenzbasiertes Instrument der Organisations- und Teamentwicklung zu sehen. Was bedeutet dieser Expertenstandard? Welche Rolle habe ich? Wie kann ich das Team für die Umsetzung unterstützen? Was kann das Team tun, um mich zu unterstützen? Was bedeutet für uns "Beziehungsgestaltung"? Was wurde bereits erreicht und was könnte weiterentwickelt werden?

Dezember

EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ- Team-WebinarZiel dieses Webinars ist, diesen Expertenstandard als Standard für einen möglichen Ansatz für einen Neuanfang und evidenzbasiertes Instrument der Organisations- und Teamentwicklung zu sehen. Was bedeutet dieser Expertenstandard? Welche Rolle habe ich? Wie kann ich das Team für die Umsetzung unterstützen? Was kann das Team tun, um mich zu unterstützen? Was bedeutet für uns "Beziehungsgestaltung"? Was wurde bereits erreicht und was könnte weiterentwickelt werden?

X