• ALTENPFLEGER
  • FACHPFLEGER FÜR GERONTOPSYCHIATRIE
  • PFLEGEFACHDOZENT FÜR GERONTOPSYCHIATRIE
  • SCHULAUFSICHTLICHE GENEHMIGUNG Art. 27, 94, 99 BayEUG
  • PRAXISANLEITER
  • ALGESIOLOGISCHE FACHASSISTENZ
  • QUALITÄTSAUDITOR
  • VERFAHRENSPFLEGER
  • TEAMCOACH
  • FACHAUTOR

Aus der Praxis für die Praxis

.…vom Wissen zum Verstehen – Anwenden mit Herz, Hand & Verstand!

Tobias Münzenhofer, geboren 1977 in Altötting, ist seit 1999 u. a. als staatl. annerk. Altenpfleger, Fachpfleger und Praxisanleiter in der direkten gerontopsychiatrischen Alten- und psychiatrischen Krankenpflege tätig.
 
Die aus diesem professionellen Berufsbild gewonnenen interdisziplinären Erfahrungen und Kompetenzen setze ich auch in meiner freiberuflichen Tätigkeit als Fachdozent, Teamcoach und Qualitätsauditor lösungsorientiert ein.
 

Aus der Praxis für die Praxis.

 
Altersmedizin (= Gerontopsychiatrie + Geriatrie) ist eine multidisziplinäre Aufgabe und Verantwortung. Wichtigste Aufgabe einer gelingenden gerontopsychiatrischen Pflege- und Betreuung ist es, multidisziplinär zu Fühlen, zu Denken und zu Handeln.
Den persönlichen Ausgangspunkt (→ Annahme über gerontopsychiatrisches Klientel) reflektieren, die Selbstwirksamkeit der Pflegebedürftigen wahrnehmen und ihnen diese erfahrbar machen.
 
Dies gelingt nicht nur durch Theorie, sondern vielmehr in der Eigenen sowie der gemeinsamen Reflektion. Bewusstwerdung von Fähigkeiten und Wirkung in der Beziehungsgestaltung ist wichtigste interdisziplinäre Teamarbeit.
 
Meine Aufgabe sehe ich auch weiterhin darin, diese wie fortlaufend erworbene Kompetenzen und Erfahrungen für eine noch bessere gerontopsychiatrische Pflege- und Betreuung in den gemeinsamen sowie reflektierten Austausch zu bringen und hierzu Seminarteilnehmer für ihre Ziele begeistern.
 

„Menschen bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen.“ –  Aristophanes

 
Durch kreative, praxis- und erlebnisorientierte Methoden werden Teamseminare zum Erlebnis und fördern so einen nachhaltigen Erfolg und Praxistransfer. Durch systemisches lösungs- und ressourcenorientierten Vorgehen, erfährt Ihr Team einen wertschätzenden Umgang auf Augenhöhe und Würdigung der bisher erreichten Ziele.
 

Vom Wissen zum Verstehen –  Handeln mit Herz, Hand & Verstand

  • 1999 bis 2007 –  Gerontopsychiatrie der stationären Altenhilfe (staatl. anerkannter Altenpfleger)
  • 2004 bis 2014 – Geschäftsführer von pflege-examensfragen.de
  • 2007 bis 2018 – klinisch stationäre Gerontopsychiatrie / Psychiatrie / Neurologie (Pflegeexperte / Fachreferent, Praxisanleiter, Fachpfleger)
  • 2013 bis 2019 – Qualitätsauditor der Fachstelle für Pflege und Behinderteneinrichtungen − Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA)
  • seit 2013 – freiberuflicher, Gerontopsychiatrischer Pflegefachdozent
  • seit 2014 – Gründung von demenzpflege-dozent-muenchen.de 
  • seit 2019 – Pflegeexperte / Praxisanleiter und Fachreferent der stationären Altenhilfe
  • staatl. anerkannter Altenpfleger
  • Fachpfleger für Gerontopsychiatrie
  • Praxisanleiter für die Alten- und Krankenpflege
  • Schulaufsichtliche Genehmigung als Dozent in Schulen für Berufe des Gesundheitswesens gemäß Art. 27, 94, 99 BayEUG
  • Qualitätsmanager-/Auditor (Norm DIN EN ISO 45011)
  • Pain Nurse / “Algesiologische Fachassistenz” der Deutschen Schmerzgesellschaft
  • Verfahrenspfleger nach Werdenfelser Weg
  • Gerontopsychiatrischer Pflegefachdozent, Trainer
  • Integrative Validation® nach Richard
  • Fort- und Weiterbildungen in Kommunikation, NLP, Moderation, Beratung, Teamcoaching